Diese Frage stellt sich sicherlich jeder, der von der Photovoltaik liest oder hört bzw. derjenige, welcher selbst eine kleine Anlage errichten möchte.

Das ist die aktuelle Windenergie- / Solarstromanlage auf unserem Grundstück Auf den nachfolgenden Seiten möchte ich über den Aufbau, Betrieb und die Ergebnisse unserer eigenen Solarstrom-, Solarthermie- und Wärmepumpenheizungsanlage berichten.

Die Solarstromanlage unterlag bis 2013 ständigen Veränderungen, d.h. sie wurde fast jährlich erweitert.

Für den Außenstehenden erscheint diese Anlage auf Grund der verwendeten unterschiedlichen Modultypen und Netzeinspeiser vielleicht etwas konfus. Sie ist aber das Produkt nach und nach gewonnener persönlicher Erfahrungen.

Wie Sie auf nebenstehendem Foto sehen, mußten die Solarstrommodule in irgendeiner Form Richtung Süden "geständert" werden, da das Hausdach und das des Nebengebäudes in Ost-Westrichtung zeigen.
Mittlerweile ist selbst die Ost-West-Ausrichtung kein Problem mehr, da die Preise für die Module stark gesunken sind und es auch Module gibt, die mit diffusem Licht gut klar kommen.



Für Hinweise und Kritiken diese Seiten und das Thema regenerative Energiequellen betreffend, wäre ich sehr dankbar:Briefkasten
Andreas.Behr(at)photovoltaik-im-web.de



Sollte es Sie interessieren, wie ich sonst noch meine Zeit verbringe. Schauen Sie doch mal auf die nachfolgenden Seiten:

PunktArbeitsbeschaffungsmaßnahmen im Mansfelder Land

PunktTischtennis - mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung

PunktAndy's Flohmarkt (von Privat an Privat)

PunktAndy's Klima-Paradies

Eisleben meinestadt.de


Ein Herz für Photovoltaik
Photovoltaikforum

Klug suchen!


Private Topliste für erneuerbare Energie & Ökologie
Diese Seiten sind für eine Bildschirmauflösung von 800 x 600 optimiert.

[Home] [Theorie] [Aufbau] [Techn. Daten] [Ergebnisse] [Rentabilität] [Schlussfolgerungen] [Photovoltaik und Klima] [Literatur u. Links] [Bilder] [Umfrage] [Solarthermie] [Solarfirmenverzeichnis] [Downloads] [In eigener Sache] [Impressum]